media9.info
 Quick-Klicks:     I     STARTSEITE      I        BÜCHERREGAL         I      SHOP       I           KONTAKT 
Der GENEX-Geschenkkatalog war der absolute Verwandten-Renner zwischen DDR- und BRD-Familien. Die Verwandten im Osten kreuzten an, was sie haben wollten, die Wessis be-stellten und bezahlten und die Palatinus GmbH aus Zürich (Schweiz) sorgte für den raschen und 'unbürokratischen' Versand nach Ostdeutschland. Zoll- und spesenfrei im GENEX-Ver-fahren, wie man auf der Startseite versicherte...
Dass das Ganze ein geschickt
ausgetüfteltes Devisen-Beschaffungs-
Projekt von Honni & Co. war, wusste
kaum jemand. Nur deshalb konnte
die DDR-Briefkastenfirma einen bis
dahin nie gekannten Service anbieten:
"Mühelos, zoll- und spesenfrei –
mengenmäßig unbegrenzt, legal und
zuverlässig!"
Dass man selbst ostzonale Autos wie
den Trabant, den Wartburg oder KFZ-
Versicherungen im Schweizer Katalog
bestellen konnte, stimmte kaum
jemanden nachdenklich, denn auch
Ford, Opel, VW-Golf usw. waren im
Angebot.
Klick DDR-TV für Ein / Aus
Das FreeBook aus der
Vorwende-Epoche!
Egal, das muss ich sehen! Hier downloaden...
Der Katalog ist ein dicker Brocken von 228 vierfarbigen, durchgehend bebilderten Seiten. Selbst als pdf-Datei 'wiegt' dieses FreeBook noch fast 500 MB. Das Downloaden könnte also etwas dauern...
Honni's geheimer Versandhandel